VAS – Akzentfrei Sprechen | Dialektfrei | Online Kleingruppenkurs ab 13.04.2021

Menschen deren Muttersprache (Erstsprache) nicht Deutsch ist, oder Menschen aus Gebieten mit regionalen Dialekten, sind in Situationen des öffentlichen Sprechens oft verunsichert. Dabei beherrschen Sie die Grammatik in Schrift und Sprechen meist mehr als genügend. Die Lautung der Deutschen Sprache hat, wie jede andere Sprache auch, jedoch ihre „Tücken“. Ein wenig Selbsttraining und 20 Stunden Online Schulung mit spezialisierten Trainern bringen rasche hörbare Erfolge.

  • akzentfrei sprechen lernen
  • Aussprache akzentfrei Seminar
  • Dialektfrei Sprechen lernen Seminar
  • Sprechen lernen für Ausländer

Kurzbeschreibung

In diesem Seminar lernen Sie das Klangbild Hochdeutsch / Hochlautung zunächst zu hören, und alle Phoneme korrekt nachzubilden, sodass Sie nach kurzer Zeit der weiterführenden Übung, diese ganz natürlich und selbstverständlich anwenden werden. Natürliche, authentische, schöne Aussprache ohne „gespreizt“ zu wirken.  Für Migrant/innen wie auch Österreicher / Deutsche / Schweizer entwickelt.

  • Buchen Sie diesen Kurs, nur wenn Sie (bescheidene) Kenntnisse mit PCs haben, über das entsprechende Equipment verfügen und über einen ausreichenden Internetzugang verfügen.
    Auf Ihrem zukünftigen Portal finden Sie alles Notwendige
    >> CLICK HERE <<

  • Benachteiligungen und Vorurteile die durch undeutliche und hörfremde Aussprache entstehen, gehören bald der Vergangenheit an. Mit den Anleitungen welche Sie zum Selbststudium erhalten, erlangen Sie eine Perfektion, die Sie sich zum Ziel setzen. Zusätzlich bringt gezieltes Atem- und Stimmtraining noch mehr Schönheit in Stimme, Ausdruck und Auftreten.

  • Personen mit verhältnismäßig guter Beherrschung der deutschen Sprache und deren Grammatik. Aber auch Österreicher / Deutsche / Schweizer (die dialelktbehafteten Gebiete sind bekannt) benötigen diese Ausbildung um den Wert des ersten Eindrucks zu erhöhen. Menschen die Ihre Vorträge und Arbeiten gekonnt präsentieren möchten. Dolmetscherinnen, Trainerinnen, Fachkräfte, Reporter etc.. Trotz Globalisierung entstehen Menschen mit Dialekten und fremdsprachlichen Akzenten Benachteiligungen. Diese Intensivausbildung schafft Abhilfe und legt das Fundament für effektives Selbsttraining bis zur gewünschten Perfektion. Diese Kursreihe ersetzt keinen Sprach- oder Grammatikkurs..

  • Analyse des sprechtechnischen Potenzials aller Teilnehmer/innen und der individuellen akzentspezifischen Abweichungen, sprechtechnische Basis-Übungen, korrekte Lautbildung, Ausspracheregeln mit Übungsbuch Vera Balser Eberle, Vokaltraining (kurze, lange, offene, geschlossene Vokale), Umlaute (ä,ü,ö), Diphthonge (ei-au-äu), Betonungsregeln, Intonation und Intonationsmuster mit dem Lernziel: Wort- und Satzmelodie finden, Rhythmus, Pausen, Textgliederung, Tempo, Methode: Einzelpräsentationen (freie Rede, Gesprächssituation, etc.)

  • Kurszeiten: Sie finden Ihren Kursplan / Zeiten auf dieser Seite. >> Klicken Sie hier <<

    Hinweis: Dieses Seminar ist kein Sprachkurs für „Nicht Muttersprachler“, oder logopädische Behandlung für „Dialektler“

    Voraussetzungen: Keine, außer Freude an Kommunikation. Teamfähigkeit mit allen Altersschichten. (Bei nicht Muttersprachler: Ausreichende Deutsch-Kenntnisse in Grammatik)

    Technische Voraussetzung: PC, oder Laptop, CAM und Headset mit Mikrofon, guter stabiler Internet Zugang. Kenntnisse mit dem Umgang mit PC.

    Abschluss: Abschlussgespräch und Teilnahme Diplom.

    Kursunterlagen: Werden Ihnen online per Download zur Verfügung gestellt.