HBS – Hörbuch-BerufsprecherInnen-Seminar | Berlin ab 07.09.2019

Hörbuchsprecher Seminare: Sie lassen sich gerne von packend gesprochenen Hörbüchern (Audiobooks) in ihren Bann schlagen? Das sind Fähigkeiten, die man lernen kann! In diesem Block-Intensiv-Kurs erfahren Sie die Tricks und Techniken, wie man mit der Stimme spannende Geschichten erzählt. Podcaster – Youtuber und Journalisten profitieren vom stimmlichen Storytelling.

  • Beste Rezensionen Sprecher Ausbildung
  • Sprecher Berufsausbildung Berlin
  • Hörbuchsprecher werden
  • Sprecherausbildung Masterstudium
  • Hörbuchsprechen Studium
  • Werbesprecher Ausbildung

Kurzbeschreibung

Der Bedarf an hochqualifizierten Berufssprechern ist in den vergangenen Jahren permanent gestiegen. Auch der Hörbuchmarkt ist explodiert und macht fast alles „hörbar“: Roman, Lyrik, Drama, Krimi, Erotik, Science-Fiction, Kinder- und Jugendliteratur oder Fantasy.

Wenn Sie diese spannende Aufgabe reizt und Sie durch Qualität und Unverwechselbarkeit in diesem Marktsegment überzeugen wollen, sollten Sie sich professionell ausbilden lassen.
Achtung: HBS in Berlin bezieht sich ausschließlich auf Hörbuch sprechen. Diese Ausbildung berechtigt Sie zum Bachelor oder MA. Masterstudium auch ohne Abitur.

  • Bestechen Sie durch Ihren Vortrag bei gelesenen oder frei gesprochenen Texten. Menschen mit dieser Ausbildung verfügen über ein hohes Maß an facettenreicher und bewußt steuerbarer Beweglichkeit ihrer Stimme. Ob Sie einer Lese- oder Bücherrunde angehören, einen sinnvollen Nebenverdienst suchen, oder lediglich Märchenbücher vortragen möchten: Sie erleben die Faszination Stimme – Ihre Stimme.

    So sind sehr gute SprecherInnen dann auch immer Sprach-Künstler. Sie transportieren Inhalte vom gedruckten Wort in verstandene Sprache – im Idealfall so, dass wir beim Zuhören gar nicht auf die Idee kommen, der Inhalt könnte den Umweg übers Schriftbild genommen haben.

  • Sowohl für Menschen, die den Beruf des Hörbuch – oder Synchronsprecher ausüben möchten als auch für jene, die für ihren Beruf ihre Stimme und ihren Ausdruck als wichtigstes Instrument für ihre berufliche Karriere sehen, ist diese Ausbildung gedacht. (Berufe wie: Trainer/-innen, Lehrer/-innen, Künstler/-innen, Autoren, Fremden- und Reiseführer/-innen, usw.)

  • 1. Auffrischung Sprechtechnik, Sprechtheorie: Atemstütze, Zwerchfellatmung und situationsbedingtes Atmen, – Eigenton, Resonanz, Stimmumfang und Modulationsfähigkeit, – saubere und dialektneutrale Artikulation, – hörergerichtetes Sprechen, – Gestaltungsmittel – Rhythmus, Melodie, Dynamik, – Sprechvorbereitung und Textanalyse, – Unterschied von Dialog (Rolle – Figur) und Erzählertext, – in meiner Rolle verbleiben, – Körperhaltung, Mimik und Gestik richtig einsetzen

    2. Praxis: Verschiedene Interpretationsmöglichkeiten, – Echte Emotionen transportieren, – Erzählerische Texte / Dialogtexte, – Literaturvertonung, – Ensemblearbeit, – Wichtigkeit von  Regie/Aufnahmeleitung, – Mikrofonsprechen unter professionellen Bedingungen

  • Voraussetzungen: Keine, außer Freude am Sprechen. Teamfähigkeit mit allen Altersschichten. Es gibt keine Altersbeschränkungen.

    Bitte mitnehmen: USB Stick. Auszüge eines Hörbuches Ihrer Wahl 2 fach ausdrucken. (Beispieltexte jedoch vorhanden)

    Abschluss: Abschlussarbeit und Teilnahmediplom.

    Kursunterlagen: Alle Kursunterlagen sind im Internet. Aus Kostengründen werden keine Handouts ausgegeben.

    Technisches: Teilnehmerinnen dieses Moduls erhalten eine Anleitung für Tontechnik, Schnittechnik, damit Sie zukünftig Texte in Ihrem Homestudio aufnehmen können.