M4 – Ihr Auftritt/Rhetorik Classic | Innsbruck ab 15.11.2019

Dieser Kurs ist derzeit leider ausgebucht.
Melden Sie sich dennoch unverbindlich an. Es werden immer wieder Kursplätze frei.
Nach Ihrer Anmeldung setzen wir Sie auf eine Warteliste und informieren Sie nach Freiwerden eines Kursplatzes. (Dann können Sie sich immer noch entscheiden)

Moderatoren-schule Innsbruck / Tirol: Viel mehr als bloß ein Rhetorik Seminar: Eine Moderationsausbildung, die genau auf Ihren Bedarf abgestimmt ist. Immer wieder kommen Sie in die Situation, öffentlich zu sprechen, Ihr Publikum durch ein Programm (Seminar) zu führen. Der Erfolg jeder Art von Veranstaltung, sei es eine Gruppen- oder Podiumsdiskussion, eine Firmen-Feier oder gar ein großes Festival hängt entscheidend von einer souveränen Moderation ab. Zukünftig werden Sie mit Wirken, Stimme und Inhalt alle Ihre Vorträge, Seminare, Pressekonferenzen, Podiumsdiskussionen in gekonnter und selbstsicherer Weise leiten. Ein durchdachter Intensivkurs, der Sie auf alle Eventualitäten vorbereitet.

  • Tirol Rhetorikseminar
  • Moderatoren-schule Tirol
  • Tirol sprechen vor Menschen lernen
  • Rhetorikseminare Tirol
  • Rhetorikseminar Innsbruck

Kurzbeschreibung

Unsere 25 jährige Erfahrung garantiert Ihren Erfolg: Sprechen bei allen Anlässen wie ein Profi. Selbstsicherheit und Praxis für totale Anfänger wie auch erfahrene Manager. Eventmoderator werden: In 3 Tagen trainieren Sie in kleiner Gruppe, um individuelle Stärken und Schwächen aus – oder abzubauen. Begrüßung der Ehrengäste, – das Bitten auf die Bühne eines Gastes zum Interview, – in Seminaren selbstsicher und authentisch zu erscheinen, – die korrekte Vorbereitung auf den Auftritt und vieles mehr erfahren Sie in einem durchdachten Intensivkurs. Für Anfänger und Profis konzipiert.
Mit TV Moderatorin Mag. Christine Flatscher, MA
Auch das finden Sie in keinem anderen Seminar: Podiumsdiskussion und Fototraining inklusive

  • Hand aufs Herz. Wie oft sind wir nach Auftritten verunsichert, weil wir kein echtes Feedback erhalten. Sagen man uns das es „recht gut“ war, aus Mitleid, oder war doch was dran? Was mache ich richtig, was falsch? Jetzt Zeit für Selbstreflexion nehmen! Eigen- und Fremdwahrnehmung der Seminarkollegen und Trainer in alle zukünftigen Auftritte einbauen. Das ist der wahre Wert dieses einzigartigen Seminarmodells. Selbstsicherheit verschafft Souveränität und sichert Erfolg. Sie nehmen sich Zeit für sich selbst und reflektieren Ihre Ausstrahlung. Schnell werden Sie feststellen, dass Ihre persönlichen Eigenheiten, Ihre CI (Corporate Identity) die eigentlichen Waffen Ihres Auftritts sind. Authentisch und selbstverständlich werden Sie vor Publikum und Kamera nie mehr um Worte und sympathische Wirkung verlegen sein. Inhalte und Aufbau dieses Seminars werden Sie in keinem anderem Rhetorikseminar finden. Das garantiert Ihnen die Sprecher Akademie seit 25 Jahren.

  • Sowohl für Menschen, die vor Publikum sprechen müssen, oder möchten, jene die den Beruf des TV- und Bühnenmoderators ausüben wollen, als auch für jene, die für ihren Beruf ihre Stimme und ihren Ausdruck als wichtigstes Instrument für ihre berufliche Karriere sehen, ist diese Basis-Ausbildung gedacht. Für (schüchterne) Anfänger, wie auch für schon erfahrene Fortgeschrittene angedacht. Berufe wie: Trainer/innen, Lehrer/innen, Fremden- und Reiseführer/innen, Politiker/innen, mittleres und oberes Management, Personalvertreter/innen usw.) Bis hin zum: „Geld verdienen durch Eventmoderation“

  • Die wesentlichen Inhalte sowohl der Classic- als auch der Basic&Advanced-Ausbildung:

    • Das Erscheinen – Aufmerksamkeit schaffen
    • Die optimale Positionierung zum Publikum
    • Umgang mit Technik und Hilfsmitteln wie Mikrofon und Modkarten
    • Der phonetische Aufbau eines Auftrittes (anwendungsbezogen)
    • Die Vorbereitung der Moderation
    • Achtung Falle – der Umgang mit Störfällen
    • Präsentation der Gäste und Kooperationspartner
    • Die Abmoderation der Gäste
    • Gewinnspiele
    • Die Ethik der Moderation
    • Mimik und Gestik in TV
    • Fototraining (unfotogen – gibts nicht)
    • Podiumsdiskussion (je nach Gruppenwunsch)
    • Viel Spaß und Selbsterfahrung im sanktionsfreiem „Sandspielkasten“

    Für die feinen Unterschiede zwischen den Modulen siehe die  folgende Ausklapp-Box

  • Themen/Seminarinhalte M4 B&A (1, 5 T) M4 (2,5 T)
    Das Erscheinen – Aufmerksamkeit schaffen JA JA
    Umgang mit Technik wie Mikrofon und Modkarten JA JA
    Der phonetische Aufbau eines Auftrittes (Stimm-Melodie) JA
    Die Vorbereitung der Moderation JA JA
    Aufbau einer Rede (3-Phasentechnik) JA
    Achtung Falle – der Umgang mit Störfällen JA
    Präsentation der Gäste und Moderationspartner JA
    JA
    Gewinnspiele JA
    Mimik und Gestik in TV reduziert JA
    Fototraining (unfotogen – gibts nicht) JA
    Podiumsdiskussion JA
    Interviewtraining reduziert
  • Unterschiede zwischen den Gruppen: M4 classic dauert 2,5 Tage, M4 B&A (basic & advanced) dauert 1,5 Tage. Siehe Vergleichstabelle oben.

    Voraussetzungen: Keine, außer Freude an Kommunikation. Teamfähigkeit mit allen Altersschichten. Es gibt keine Altersbeschränkungen.

    Abschluss: Abschlussübung und Teilnahmediplom.

    Kursunterlagen: Alle Kursunterlagen sind im Internet. Aus Kostengründen werden keine Handouts ausgegeben.

    Essen / Trinken: Ein Kurscatering ist nicht inkludiert. Nur Kaffee, Wasser, Obst wird beigestellt. Selbstversorgung und nur kurze Mittagspausen: Das spart wertvolle Trainingszeit und Kosten.