SMK – Schauspiel für Moderation und Kamera | Wien ab 18.07.2019

Schauspielschule für Moderation und Kamera: „Schauspielen Sie sich selbst“ für beeindruckende natürliche (wirtschaftliche) Auftritte. Eine High – End Ausbildung in 4 Tagen mit der Filmdarstellerin Mag. Rita Hatzmann. Die Welt des Filmschauspiels kennenlernen – für Anfänger, aber auch Profis die Filmerfahrung suchen. Körpersprache perfektionieren mit dem Know How großer Schauspieler für natürliches Acting auf Bühne und vor Publikum. (Ideal als Ergänzung zu M4 classic und M4 B&A)

  • Schauspieler Diplom Seminar Wien
  • Besser vor Publikum sprechen mit Schauspielausbildung
  • Schauspielerinnen Seminare
  • Schauspieler werden Wien
  • Schauspielschule Wien
  • Schauspielschule mit bester Bewertung
  • Schauspiel Seminar Wien
  • Schauspielseminare Wien
  • Schauspielseminar für bessere Auftritte Wien
  • Schauspielschule für Moderation und Kamera Wien

Kurzbeschreibung

 

Fundierte Grundlagen des Schauspiels als gezielte Vorbereitung für Werbevideos, Filmnebenrollen, TV Moderatoren/innen Training, und für ausdrucksstarke (private und berufliche) Auftritte. Erwerben Sie in einer Kleingruppe grundlegende Kenntnisse der Situation vor der Videokamera, trainieren Sie für einen gelungenen Auftritt als Darsteller in Firmenvideos, Werbe- und Spielfilmen, Interview-Situation wie auch Sprechen vor Publikum. Geeignet für alle, die bereits immer wieder mal vor der Foto- oder Videokamera stehen, in der Öffentlichkeit auftreten, oder sich in diese Richtung weiter bilden wollen.

  • Jeder kann als Schauspieler tätig werden und sich so einen aufregenden Nebenverdienst gestalten. Mit dieser Ausbildung erfahren Sie die Basics modernen Schauspiels in nur 4 Tagen. Sie sind für Castings bestens vorbereitet und nützen Ihren Vorsprung, nicht nur vor der Fotokamera, sondern zukünftig auch auf Film authentisch und professionell zu agieren. Die Darstellung emotionaler Zustände kann bewusst gesteuert, für bessere Auftritte auf (wirtschaftlichen) Bühnen, sowie für gewinnende Gespräche und Verhandlungen, Ihr Charisma unterstreichen.

  • (Anfänger / Schauspieler / Manager – alle brauchen eine Schauspielausbildung) Schauspieler/innen ohne Kameraerfahrung, Menschen mit interessantem Aussehen. Manager die die Erfahrung der Schauspieler für Ihre Führungsqualitäten nutzen möchten, Models, Musiker & Musikerinnen als Vorbereitung für Musikvideos, TV Moderatoren/innen, und alle die sich eine intensive, rasche Schauspielausbildung in den Sommerferien gönnen möchten.

  • Sie erhalten einen kompakten abr intensiven Überblick über die meisten Situationen, die Sie als Darsteller erwarten können:

    • Selbstpräsentation vor der Kamera
    • Übungen für Lockerheit, Selbstbewusstsein und Souveränität
    • Improvisationen, erste szenische Situationen
    • Darstellung unterschiedlicher Emotions- und Gefühlszustände
    • Darstellung konkreter Szenen für Werbung, Musik, Show

    Einen detaillierten Plan entnehmen Sie dem Punkt „Ausbildungskonzept“. Aufgrund der Individualität der Teilnehmer können diese Punkte auch abweichen oder in anderere Reihenfolge vorkommen.

    Nicht im Ausbildungsplan: Alle sprechtechnisch relevanten Themen. (Diese holen Sie in unseren Kursen/Modulen nach Bedarf nach. Jedoch ist dies nicht zwingend notwendig, zumal Werbefilme mit Darsteller/-innen ohne vollständige Schauspielausbildung häufig synchronisiert werden.)

  • Do. Selbstpräsentation vor der Kamera, Übungen für Lockerheit, Selbstbewusstsein und Souveränität. Training für Castings und Präsentationsvideos, Umgang mit Nervosität. Sichtung des aufgenommenen Materials und Feed-back am Ende jedes Tages.
    Fr. Improvisationen, erste szenische Situationen, einfache Aufgabenstellungen wie ein nettes Picknick zu zweit oder der bekannte Einkaufsbummel durch den Supermarkt mit Meinungsverschiedenheiten werden geübt und gefilmt. Gekonnter aber „normaler“ Umgang mit alltäglichen Requisiten wird geübt, übertriebene Spielweise kann selbst erkannt und vermieden werden.
    Sa. Situationen mit unterschiedlichen Gefühlen vor der Kamera authentisch darstellen, schnelle Wechsel von Überraschung, Freude zu Traurigkeit oder auch Ärger – bewusst machen der eigenen Möglichkeiten, ausloten der Differenz zwischen Selbstwahrnehmung und dem Bild in der Kamera. Close-ups auf das Gesicht werden speziell geübt.
    So. Konkrete Szenen mit vorgegebenem Text werden einstudiert und aufgenommen. In den meisten Filmen haben wir es mit Alltagssituationen zu tun, z.B. eine Person sitzt am Laptop, die andere kommt nachhause und fragt wie der Tag war. Oder eine berufliche Besprechung mit klaren Rollenvorgaben (ChefIn/AngestellteR, VerkäuferIn/KundInnen) glaubhaft darstellen. Zum Abschluss gibt es die Möglichkeit, auf einem mitgebrachten USB-Stick zwei bis drei der Trainings-Szenen mit nachhause zu nehmen.
  • Voraussetzungen: Keine, außer Freude an Kommunikation. Teamfähigkeit mit allen Altersschichten. Es gibt keine Altersbeschränkungen.

    Bitte mitnehmen: USB Stick. Auszüge eines Hörbuches Ihrer Wahl 2 fach ausdrucken. (Beispieltexte jedoch vorhanden)

    Abschluss: Abschlussgespräch und Teilnahmediplom.

    Kursunterlagen: Alle (trainerspezifischen) Kursunterlagen sind im Internet. Aus Kostengründen werden keine Handouts ausgegeben.

    Besonderes: Die Videomitschnitte im Kurs dienen der Beobachtung des persönlichen Lernfortschritts. Sie werden in Seminarraum Umgebung erstellt, weswegen diese vorrangig nicht als Demos für Bewerbungen verwendet werden sollten.